Gefäßlasertherapie

In unserer Praxis behandeln wir kleine Hämangiome und erweiterte Äderchen im Gesicht (Couperose, Rosacea telangiectatica).

Zur Entfernung dieser Hautveränderungen  benutzen wir einen einen Laserscope Aura KTP-Laser. Das gebündelte Licht von 532nm Wellenlänge dringt in die oberflächlichen Blutgefäße ein und verschließt diese dauerhaft. Die Behandlung erfolgt unter ständiger intensiver Kühlung und ist so weitgehend schmerzfrei. Meist ist nur eine Sitzung, selten 2 Sitzungen für ein gutes kosmetisches Ergebnis erforderlich.

Vor der Therapie muss dir Haut ungebräunt sein. nach der Behandlung ist die Haut etwas gerötet, Wunden entstehen aber keine. Die Rötung bildet sich bereits meist bis zum nächsten Tag zurück. In Folge der Therapie muss die Haut vor Sonnenlicht geschützt werden.

Kontakt                      Impressum                     Datenschutz

©2020 Hautarztpraxis Brauns